Donnerstag, 16. Mai 2019

Umweltdienstleister im Blick

Energiewelt von morgen zentrales Thema auf dem BDEW Kongress 2019
Der diesjährige BDEW Kongress widmet sich den Themen Wachstum und Wandel. Im Mittelpunkt stehen die Mobilität der Zukunft, die Klimaschutzziele der Bundesregierung und die Transformation des Energiesystems: Wie schaffen wir die Infrastruktur, um der wachsenden Anzahl an Elektrofahrzeugen gerecht zu werden?
 
Forschungsergebnisse zum anfassen
300 Aussteller auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin: Am 9. Mai 2019 zeigten Mittelständler und Forscher aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Gastland Österreich mehr als 200 technologische Neuheiten aus ihren Entwicklungslabors, Forschungsabteilungen und Kreativ-Werkstätten. 
 
Workwear mit Intelligenzanstrich
Weltleitmesse Techtextil zeigt smart textile Protech-Trends: Im interdisziplinären Anwendungsbereich Protective Wear für den Arbeitsschutz werden zunehmend intelligente und komplexe Lösungen verlangt. Weil Textilexperten dabei eng mit Spezialisten aus solchen Bereichen wie Elektronik, Optik, oder Lasertechnik zusammenarbeiten, wird die Weltleitmesse Techtextil (14. -17. Mai in Frankfurt/Main) auch für „textilferne“ Fachbesucher interessant.
 
Solare Trinkwasserversorgung auf der Intersolar
Die Sonderschau „Water for the World“ zeigt vielfältige Lösungen für die PV-basierte Trinkwasserversorgung – vom 15. – 17. Mai 2019 Fachmesse für die Solarwirtschaft in München.
 
Webinar „Smart Building und E-Mobility“
Das IGT – Institut für Gebäudetechnologie GmbH veranstaltet Tagesseminare und Lehrgänge im Bereich „Smart Building“. Prof. Dr. Michael Krödel zeigt in einem 30-minütigen „Webinar“ zum Thema „Smart Building und E-Mobility“ die Wechselwirkungen der Energieeffizienz durch Automation, EnEV/EPBD/GEG, IoT auf.
 
News
 
Rat für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht Positionspapiere zur EU -Wahl
Europawahl 2019 am 26. Mai 2019: Mehr Nachhaltigkeit in der EU? Keine Frage!
An der Agenda 2030 kommen die Parteien nicht mehr vorbei. Was sie sich unter der Umsetzung der VN-Nachhaltigkeitsziele vorstellen und was für sie Nachhaltigkeit im Kontext der bevorstehenden Europawahl bedeutet, zeigt eine Umfrage des Rates für Nachhaltige Entwicklung.
 
Sechste Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 9. und 10. Juni 2020 in seinen Berliner Amtssitz zur „Woche der Umwelt“ ein, die in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum sechsten Mal stattfindet.
 
Fachtagung Sektorenkopplung und Wärmenetze
Forum Synergiewende am 12. Juni 2019, Energiebunker in Hamburg: Die Veranstaltung behandelt Möglichkeiten zur Verbindung von Ökostrom und Wärmenetzen – es werden Herausforderungen zur Dekarbonisierung von Nah- und Fernwärme diskutiert, Best Practice-Beispiele präsentiert und Lösungsansätze für neue, klimafreundliche Wärmenetze im Rahmen eines Speed-Dating vorgestellt
 

Donnerstag, 25. April 2019

Umweltdienstleister im Blick

Messen/Tagungen

Innovationen für Energieeffizienz
Jahresauftaktkonferenz der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF) mit Energy Efficiency Hack: Smarter Supermarkt der Zukunft mit türlosen Kühlschrank senkt Energieverlust um bis zu 30 Prozent. PERPETUUM 2019 Energieeffizienzpreis für herausragende Innovationen im Bereich Energieeffizienz verliehen.
 
Neue Generation Lithium-Batterie gewinnt Grand Prix
Das ist eine echte Revolution in der Welt der eingelagerten elektrischen Energie, besonders für Fahrzeuge, so die Jury. Die Lithium Batterie, die von GRST entwickelt wurde, ersetzt das gewöhnlich gebrauchte Chemiebindemittel durch Wasser.
 
News
 
Bundesweite Strategie zur Luftreinhaltung gefordert
Nationalakademie Leopoldina empfiehlt bundesweite Strategie zur Luftreinhaltung und eine nachhaltige Verkehrswende.
 
Lausitzer Wissenschaftstransferpreis 2019 für innovative Antriebssysteme 
Drei Projekte mit Beteiligung der BTU Cottbus-Senftenberg
Wandlung chemisch gebundener Energie in elektrische Energie-neuartiger adaptiven Faserverbund-Rotorblatt-3D-Druckverfahren zur Herstellung von individuellen Bauteilen
 
BMVI Förderung des Radverkehrs: Projektaufruf 2020 
Förderung des Radverkehrs durch innovative Modellprojekte im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP)

Donnerstag, 28. März 2019

Umweltdienstleister im Blick

Hannovermesse

Mit Augmented Reality lernen
3D Assisted Learning – Neue 3D Trainingsumgebung feiert Premiere auf der Hannover Messe 2019
Unter dem Leitmotto „3D Assisted Learning“ stellt die Kölner Charamel GmbH erstmalig Produktneuheiten vor, bei denen Avatare zusätzlich Unterstützungsfunktionen bei Schulungsthemen übernehmen.
 
Luftschicht verringert Reibung bei Schiffen - Demonstrator auch auf der Hannover Messe
Forschungsvorhaben „Air-Retaining Surfaces“ (ARES) – ein Kooperationsprojekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universitäten Bonn und Rostock – erforscht neuartige Schiffsbeschichtungen, die unter Wasser eine dauerhaft halten und Reibung, Korrosion und Biobewuchs vermeiden.
 
Partnerland Schweden mit Clean Bio Heat
Reduzierung der Rauchgaspartikel: Aus dem Partnerland Schweden der diesjährigen HANNOVER MESSE kommt das Startup Clean Bio Heat. Das junge Unternehmen stellt ein System vor, mit dem sich erstmals Wärme aus kondensiertem Rauchgas rückgewinnen lässt.
 
News
 
Grüner Freiraum- und Stadtentwicklung
Zukunft Stadt@GRÜNBAU BERLIN: Fachkongress rund um die Themen Freiraum- und Stadtentwicklung am 11. April 2019 auf dem Berliner Messegelände im Marshall-Haus
Lassen sich sichere Städte planen? Was gilt es in Sachen Regenwassermanagement zu beachten? Wie bringt man mehr Grün in die Stadt? Welche Rolle spielt Stadtmobiliar? Fragen wie diesen geht das Fachforum Zukunft Stadt@GRÜNBAU BERLIN am 11. April 2019 auf dem Berliner Messegelände nach.
 
Hardware mit Sicherheitslücken
Meltdown und Spectre: Mehr Prozessoren betroffen als gedacht - Neue Technik findet Sicherheitslücke
Abhilfe schafft ein Verfahren, das die Forscher entwickelt haben. Es spürt die Lücken schon beim Entwickeln der Hardware auf.
 
Transformation für die FM-Branche
Servparc: der Hotspot für Zukunftstrends in Facility Management, Industrieservice und IT-Hochkarätige Vertreter des Fachgebiets laden zur Diskussion ein, um Maßnahmen und Strategien zu besprechen.
Was bedeutet eigentlich die digitale Transformation konkret für die FM-Branche? Was ist der Nutzen einer langfristigen und nachhaltigen Kundenbeziehung im Vergleich zu einer kostenorientierten Entscheidung? Welche Pflichten hat der Betreiber einer Immobilie und wie kann man deren Organisation rechtssicher aufstellen?

Dienstag, 5. März 2019

Umweltdienstleister im Blick



Messen


eltefa 2019: Integrierte Lösung für Gebäudeleittechnik und Energie-Management
Eine gesteigerte Energieeffizienz und vereinfachte Betriebsführung der technischen Gebäudeausrüstung unterschiedlichster Zweckbauten wird immer einfacher Dank offener Schnittstellen wie BACnet, KNX, M-Bus, oder ModBus. Der Schlüssel zur schnellen Umsetzung der Gebäudeleittechnik ist dabei B-CON, eine der ersten integrierten Softwareprodukte für herstellerneutrale Gebäudeleittechnik und Energiemanagement der ICONAG Leittechnik aus Idar-Oberstein.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=24410


ISH 2019
Planung von Brandschutzkonzepten erheblich vereinfacht
Nur noch 3 Wochen bis zur ISH mit dem Planungsturbo von HOSCH! Entdecken Sie Ihre fertige Brandschutzmatrix zur Vereinfachung der Planung.
Neuheit: rigentoS3 mit geprüfter Feuerwiderstandsklasse (F90)
Auf der ISH in Frankfurt vom 11. 03. - 15.03. 2019 gibt HOSCH Gebäudeautomation, führender Dienstleister für Gebäudeautomation und Innovationstreiber im Brandschutz, dem Fachplaner einen klaren Wettbewerbsvorsprung in Zeit und Kosten. Mit der Systemerweiterung der Analysesoftware rigentoPlan und der zertifizierten Entrauchungssteuerung rigentoS3 werden Planung und Entwicklung der Brandschutzmatrix weiter vereinfacht. Erstmals auf der ISH wird die Entrauchungssteuerung mit Feuerwiderstandsklasse F90 vorgestellt.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=24494

Lüftungskonzepte mit Sauerstoffaktivierung senken Baukosten
Mit der Umnutzung eines Gebäudes oder Raumes findet auch häufig eine Verdichtung der Flächennutzung durch die Zunahme von Personen statt. Die anfallenden höheren Wärme- Kühl- und Stofflasten im Innenraum können mit der vorhandenen ausgelegten Technik oftmals nicht abgeführt werden. Auf der ISH in Frankfurt vom 11. 03. - 15.03. 2019 stellt die Nürnberger GSBmbH in Halle 8 Stand E50 ein Lüftungskonzept vor, dass sich kostengünstig und ohne hohen Bauaufwand in die bestehende RLT Anlage integrieren lässt. Mit Hilfe der Luftionisation konnte die vorhandene Lüftungs- und Klimaanlage so ertüchtigt werden, dass sich Kosten und Zeitaufwand für Umbaumaßnahmen in Grenzen hielten. Eine ausgeklügelte Baustellenplanung und kurze Baumaßnahme ermöglichte die Ertüchtigung während des laufenden Betriebes.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25045


ITB 2019: Travel Technology wächst weiter
eTravel World noch attraktiver – Erstmals über 250 Travel Tech-Aussteller in sechs Hallen – Vorträge, Panels und Workshops zu Digital Mobility, Künstliche Intelligenz und Zahlungslösungen – Neu: HotelCamp – Start-up China Panel und Sonderveranstaltung zum Brexit am Freitag, 8. März
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25026


Hannovermesse: Digital Energy kann mehr
Die Digitalisierung hat im Bereich Energiemanagement noch nicht das bewegt, was potenziell in ihr steckt. Welche weiteren Potenziale gehoben werden können, um durch digitale Prozesse am Ende Energie, Ressourcen und Kosten zu sparen, diskutieren Experten vom 1. bis zum 5. April auf der HANNOVER MESSE.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25040


News
Modernisieren mit Fördermitteln
287 Förderprogramme für mehr Energieeffizienz vorgestellt und aufgelistet
Suche nach Fördermitteln auch online und interaktiv möglichMehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25047


Smarte Gebäudetechnik senkt Energieverbrauch
Studie: Smarte Gebäude können den Energieverbrauch sehr differenziert steuern, weil zeitnah alle relevanten Daten über Zähler und Fühler erfasst und umrechnet werden, zudem auch unregelmäßig vor Ort zur Verfügung stehende Wind- und Sonnenenergie einbezogen werden kann.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25197 


BEE Neujahrsempfang mit Start-up Pitches
Der BEE suchte während des Neujahresempfanges die Erneuerbare Energien-Newcomer des Jahres 2019. Fünf Start-ups traten am 14. Februar auf dem BEE-Neujahrsempfang gegeneinander an. Auf dem Start-up Corner präsentieren sich zehn junge Unternehmen und standen für Gespräche bereit.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25202


Donnerstag, 31. Januar 2019

Umweltdienstleister im Blick

Intersec Forum diskutiert  Gebäudesicherheit
Digitale Planungsmethoden in der Gebäude- und Sicherheitstechnik helfen Planern und Errichtern insbesondere bei komplexen Bauvorhaben von der Planungsphase an – und können ein Gebäude durch den gesamten Lebenszyklus auf Effizienzkurs halten. Auf dem Intersec Forum am 12. und 13. März 2019 diskutieren Experten die sinnvolle Einbindung und wegweisende Best practice-Beispiele.
XR Expo der ideale Treffpunkt für „Extended Reality“-Spezialisten 
Das Tech-Event in Stuttgart für Virtual, Mixed und Augmented Reality für BtoB. Die VR Expo wird 2019 zur XR Expo und findet am 3. und 4. Juli 2019 in den Wagenhallen Stuttgart statt.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=24581

Energieeffizienz: Wirtschaft erhält Förderung
Neue Förderrichtlinie am 01.01.2019 gestartet: Anstatt wie bisher die Fördergegenstände auf verschiedene Programme mit unterschiedlichen Voraussetzungen aufzuteilen, startet am 1. Januar 2019 ein einfacheres Modell: das Investitionsprogramm "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit".
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=24547


Energy Globe World Award geht an Betonforscher
C³-Projekt gewinnt renommierten Energy Globe World Award: C³– Carbon Concrete Composite ist das derzeit größte Forschungsprojekt im Bauwesen – mit einem Forschungsvolumen von ca. 70 Millionen Euro.
Gebäude-Forum stellt Zukunftsthemen der Technischen Gebäudeausrüstung vor
Bereits zum dritten Mal veranstalten BTGA (Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V.), VDMA AMG (Automation + Management für Haus + Gebäude) und ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) das gemeinsame Gebäude-Forum auf der ISH.
Feinstäube und Stickstoffdioxid gefährden die Kindergesundheit
Vorstand der GPA e.V. unterstützt die Stellungnahmen der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), der European Respiratory Society (ERS), des internationalen Forums der pneumologischen Fachgesellschaften (FIRS) und der World Health Organisation (WHO), die die Belastung mit Luftschadstoffen als eine der wesentlichen Gesundheitsgefährdungen für Menschen insbesondere Kinder- und Jugendliche einschätzen.
Das war die Bau München
BAU 2019 erreichte erneut Spitzenwerte: Auf einer Fläche von erstmals 200.000 Quadratmeter zeigten 2.250 Aussteller aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen in der Baubranche. Ergebnisse aus der Fassadenforschung: Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) stellte zwei neuartige Fassadenkollektoren, entwickelt im BMWi Arkol-Forschungsprojekt, vor. Ein Streifenkollektor und eine solarthermische Jalousie+++Energiequelle stellte die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK). +++„Die Fassade der Zukunft ist laut FVHF multifunktional und intelligent“.+++Avancis aus Torgau zeigte Dünnschicht-Solarmodule für fassaden- integrierte PV-Anlagen. Das HEA Forum stellte neue Entwicklungen der Wohnungslüftung auf den Prüfstand.Uni Darmstadt digiBau: Bauhelm mit 360°-Kamerasystem+++Über Kopf Arbeiten erleichtern: Exoskelette für das Bauhandwerk
Energielösungen in internationalen Märkten transferieren
Bis 31. März können sich kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland für eine Teilnahme am dena-Renewable-Energy-Solutions-Programm 2019 bewerben.