Donnerstag, 12. Dezember 2019

Umweltdienstleister im Blick

Messen/Tagungen



Niederösterreicher Wärmepumpentechnik auf der Swissbau
Als Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft mit rund 80% Fachbesuchern versammelt die Swissbau die geballte Entscheidungskompetenz der Schweiz komprimiert an einem Ort. Mit technischen Spitzenleistungen und Innovationen hat sich Ochsner den Ruf als Technologieführer in der Wärmepumpenbranche geschaffen und ist auf der Messe anzutreffen.

Materialflusskonzepte digitalisieren
HANNOVER MESSE 2020: Digitale Transformation der LogistikAuf der nächsten HANNOVER MESSE (20. bis 24. April 2020) präsentieren insgesamt rund 6 000 Unternehmen aus aller Welt Produkte und Lösungen, darunter eine Vielzahl an Logistiklösungen aus unterschiedlichen Ausstellungsbereichen.

Forum Automobillogistik: Grenzen einreißen – Produktion und Logistik verschmelzen
Am trimodalen Logistikdreh- kreuz Leipzig treffen sich am 5. und 6. Februar 2020 die Logistiker der Automobil- industrie. „Grenzen einreißen – Produktion und Logistik verschmelzen“ ist das Motto des Forums Automobillogistik 2020 von VDA und BVL.

  
ShortNews
Die Gebäudehülle der Zukunft
...wird multifunktional und intelligent, so das Fazit des 18. Deutschen Fassadentages im November in Berlin.Die vorgehängte hinterlüftete Fassade soll Mehrwerte des Gebäudes generieren, so umschrieb der Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) das Thema.

Nanomaterialien in Kosmetikprodukten finden
Mit der kostenlose ToxFox-App des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) können Verbraucherinnen und Verbrauchern problematische Inhaltsstoffe in Produkten vermeiden. Auch Nanomaterialien in Körperpflegeprodukten lassen sich seit dem letzten Update mit der mobilen App aufspüren. 

Renewable Energyzer gesucht
Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE)  sucht gemeinsam mit der Naturstrom AG die Renewable Energy Newcomer des Jahres 2020. Start-ups können sich bis zum 31. Dezember 2019  bewerben.

Schweizer Passagier-Flussschiff senkt Emission
Schiffbauer entwickeln zukunftsweisende Umwelttechnologie: Die Swiss Excellence River Cruise, einzige inhaberansässige Schweizer Reederei, schreibt ein neues Kapitel des umweltgerechten Flussreisens. Gemeinsam mit ihren niederländischen Werftingenieuren schaffte es das Schweizer Familienunternehmen Twerenbold erstmals, auf einem Passagier-Flussschiff die Dieselantriebe mit einem SCR-Katalysator und Partikelfilter zu ver­binden. 

Freitag, 29. November 2019

Umweltdienstleister im Blick

Forum Trinkwasserhygiene 2020
Danfoss, Rehau und Schell fokussieren neue Herausforderungen und Regularien: Ein Referententeam aus Wissenschaft und Praxis eröffnet umfassende Einblicke in zentrale Aspekte modernen Trinkwassermanagements. Durch Förderung von Umweltprojekten ist die Veranstaltungsreihe komplett CO2-neutral.
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=26219

Grüne Woche gibt Unterricht zu Klimaschutz, gesunder Ernährung und Co.
Aussteller bieten Schülerprogramm „young generation“ an: Über 700 kostenfreie Workshops zu den Themen Klimaschutz, Gesundheit & Ernährung, Landwirtschaft & Natur sowie Ausbildung & Berufsfindung.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020 verliehen
Mehr als 800 Akteure und Projekte, die den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen, haben sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 beworben.Die begehrten Trophäen wurden in Düsseldorf am 22. November übergeben. 

Nachverdichtung in Ballungszentren setzt neue Wohnstandards
bautec 2020: Urbanes Wohnen – Positionen und Perspektiven Kongress für Planer und Architekten am 20. Februar 2020: Bezahlbarer Wohnraum, neue Wohnstandards wie Smart City Quartiere und klimaneutrale Städte – die Anforderungen und Bedingungen für Städteplaner sowie für die Bau- und Immobilienwirtschaft unterliegen einem ständigen Wandel. Begrenztes Ticketkontingent – Voranmeldung zur kostenfreien Teilnahme – bautec 2020

  
ShortNews
Volume-Deal für mehr Wohnraum
dena sieht Durchbruch für serielle Sanierung von Wohngebäuden: 22 Wohnungsunternehmen lassen mehr als 10.000 Wohnungen klima- und sozialverträglich sanieren. 22 Wohnungsunternehmen bündeln ihre Nachfrage und stellen 11.635 Wohnungen bereit, die in den nächsten vier Jahren seriell saniert werden sollen.

Mit dem „Smart Home-Fragebogen“ Potentiale aufdecken
Das IGT - Institut für Gebäudetechnologie GmbH bietet neben Weiterbildungsangeboten auch viele kostenfreie Hilfsmittel rund um das Smart Home. Der „Smart Home-Fragebogen“ entstand als Ergebnis mehrerer Studien und dient zur Ermittlung der sinnvollen Funktionen aus Nutzersicht, also aus Sicht des Kunden. Er kann auf der IGT-Webseite kostenlos heruntergeladen werden. 

Förderung länderübergreifender thermischer Sanierungen
EU-Projekt für Gebäudesanierung: Renovierung von 1,5 Millionen m2, 340 Millionen Euro Investitionen und 160 GWh Energieeinsparungen pro Jahr: FinEERGo-Dom entwickelt ein Programm, das die Finanzierung der thermischen Sanierungen von Gebäuden in sechs Ländern erleichtert. Ziel sind mehr energieeffiziente und nachhaltig sanierte Gebäude. Die Österreichische Energieagentur ist Partner bei dem Projekt, das über den Zeitraum von vier Jahren geht.