Donnerstag, 22. August 2019

Umweltdienstleister im Blick

Messen/Tagungen

IFA 2019
Fit für die digitale Welt!-
IFA Verbändeauftritt 2019:  IFA NEXT – die Halle für Innovation – ist auch 2019 das Zuhause des gemeinsamen Auftritts von VDE, ZVEH und ZVEI. In Halle 26A präsentieren die drei Elektroverbände spannende Exponate und Mitmachaktivitäten rund um Smart Home und MINT-Berufe.
 
Aktuelle KI-Küchengeneration 
Home Appliances: electroplus und küchenplus präsentieren sich in Bestform auf der IFA
In Berlin zeigen die Bielefelder vom 6. bis 11. September 2019, wie der Fachhandel mit emotionalen Absatzlösungen und den aktuellen Themen der Zeit den Nerv der Konsumenten trifft.
 
IFA NEXT spürt künstliche Intelligenz auf
Als "IFA NEXT Global Innovation Partner" präsentiert Japan spannende Innovationen aus der Hightech-Nation Smarte Städte, die Zukunft der Mobilität, Künstliche Intelligenz, Robotik und Virtuelle Realität.
 

Treffen Sie uns auf dem StarkRegenCongress 2019
Starkregenvorsorge und Starkregenrisikomanagement: Starkregen ist unberechenbar und kann überall runterkommen. Besser man ist vorbereitet. Unterstützung, Anregungen und Ideen finden Kommunen beim StarkRegenCongress  SRC 2019, den das IKT in Kooperation mit dem Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) am 11. und 12. September 2019 in Gelsenkirchen ausrichtet.
 

 
Anzeige: 

  • Wichtigster internationaler Messeplatz für Bauen und Gebäudetechnik in der Hauptstadt
  • Ganzheitliches Messekonzept mit der Vernetzung von Gebäudehülle und Gebäudetechnik mit den wichtigen zukunftsrelevanten Themen
  • Mehr>>> https://www.bautec.com

 
News
 
Förderung: Projekte für das Bauen von morgen gesucht
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) haben am 22. Juli 2019 die Förderrunde des neu zugeschnittenen Innovations-programms Zukunft Bau gestartet.
 
Positionspapier Building Information Modelling (BIM) im Straßenbau vorgelegt
Mit der jetzt vorliegenden Positionierung „BIM im Straßenbau“ bezieht die BAUINDUSTRIE in einer weiteren bedeutenden Bausparte Stellung zur Digitalisierung am Bau. 
 
Lithium-Batterien sind häufig Brandursache in der Entsorgungsbranche
Zwei Großbrände in Entsorgungsbetrieben: Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoff-wirtschaft e. V. fordert eine Pfandpflicht für Lithium-Batterien, um die Brandgefahr in Müllfahrzeugen und Sortieranlagen noch wirksamer zu bekämpfen.
 
dena schiebt Dialog zur effizienten CO2-Bepreisung an
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat einen Dialog zur effizienten CO2-Bepreisung gestartet.
Unternehmen, Institutionen und Organisationen, die sich beteiligen möchten, können sich bei der dena melden.
 




Termintipps: http://umweltdienstleister.de/umweltkalender  

3. Symposium Ultrafeine Partikel in der Außenluft 
und in Innenräumen
Quellen – (Aus)Wirkungen – Messtechnik
19. und 20. September 2019
Technische Universität Berlin
 
Kongress Einführung der neuen DIN 1946-6 bzw. 18017-3 2019 
Termine und Orte jeweils 10.00 bis 16.30 Uhr 
05. November 2019, Berlin, Maritim proArte
 
Effizienz und Hygiene durch Luftionisation vor dem Hintergrund der VDI 6022
05. November 2019, Zeit: 17:30 - 20:00
Aktionskreis Energie e.V
Ort: KEBAB Vortragsraum, Flanaganstraße 45, 14195 Berlin
 

Mittwoch, 31. Juli 2019

Messen/Tagungen
bautec.Bär sucht Innovationen
bautec.INNOVATION AWARD geht in die zweite Runde – Auslobung für den bautec Innovationspreis startet am 1. Juli
Auf der kommenden bautec, die vom 18. bis 21. Februar 2020 auf dem Berliner Messegelände stattfindet, kürt das Fach-publikum die Preisträger des bautec.INNOVATION AWARDS 2020 mit dem bautec.Bär. Aussteller und Mitaussteller der bautec 2020 sowie der parallel stattfindenden GRÜNBAU BERLIN sind aufgerufen, ihre innovativen Produkte und Systemlösungen ab 1. Juli 2019 für den Innovationspreis einzureichen. Die Anmeldefrist endet am 1. Oktober 2019.
Zukunft der vernetzten Mobilität auf der InnoTrans 2020
Innotrans: Neuer Themenbereich Mobility+ setzt wegweisende Akzente für die Zukunft der vernetzten Mobilität
Mit dem neuen Themenbereich Mobility+ wendet sich die InnoTrans speziell an Anbieter von ergänzenden Mobilitätsdienstleistungen. Mobility+ ist ein neues Thema innerhalb des Segmentes Public Transport, bei dem sich alles um Shared Mobility, Combined Mobility sowie digitale Mobilitätsplattformen dreht
Treffen Sie uns auf dem StarkRegenCongress 2019
Starkregenvorsorge und Starkregenrisikomanagement: Starkregen ist unberechenbar und kann überall runterkommen. Besser man ist vorbereitet. Unterstützung, Anregungen und Ideen finden Kommunen beim StarkRegenCongress  SRC 2019, den das IKT in Kooperation mit dem Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) am 11. und 12. September 2019 in Gelsenkirchen ausrichtet.

News
Neue Software deckt Sanierungskosten auf
In vielen Kommunen herrscht bei öffentlichen Gebäuden Sanierungsstau. Oft fehlen dabei auch der Überblick über den Zustand aller Gebäude und ein effektives Kosten-Management. Abhilfe könnte  hier eine Software, die Bauingenieure der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt haben schaffen.
 
Mehr >>> https://umweltdienstleister.de/?p=25797

Klimastreik in Luckenwalde
Fridays for Future: Nach der Klimademonstration mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg im Berliner Invalidenpark am 19.07. 2019 kamen die Fridays for Future-Demonstranten per Bahn nach Luckenwalde (Brandenburg).
Mehr Energieeffizienz zum erreichen der Klimaziele notwendig
Laut Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP der Universität Stuttgart ist der Energieeffizienz-Index EEI zum Sommer 2019 wieder gefallen. Das heißt, die Unternehmen investieren so viel wie noch nie seit Beginn der Erhebung, aber die Steigerungsrate der Energieproduktivität und die Bedeutung der Energieeffizienz ist insgesamt gesunken.
Sonnenschutz mit textilen Gelenken
Wissenschaftler der TU Darmstadt haben einen innovativen, variablen Sonnenschutz entwickelt, der die Vorteile von Textilrollos und Jalousien vereint und gleichzeitig auch zur Lichtlenkung genutzt werden kann. Orchideenblüten lieferten das Vorbild für das neue System.
Forschungsprojekt Routenplanung bei Extremwetter gestartet
Mehr Sicherheit für die Speditions- und Fernbusbranche:  Der Startschuss für das Forschungsprojekt MeteoValue-live ist gefallen. Ab Juli forscht die Jade Hochschule gemeinsam mit den Projektpartnern FlixMobility, DB Schenker, CMF, Fraunhofer FOKUS, infoware und Map and Route zur Optimierung der Einsatz- und Routenplanung von Speditions- und Fernbusunternehmen unter Berücksichtigung von Wettervorhersagen und verfügbaren Parkplätzen.